Deutz-Schlepper-Freunde Mühleiper Tal e.V. 


        
                                                                                                                                                                                                                           
              



Startseite

Über uns

Presseartikel

Unsere Traktoren

Fotogalerie

Deutz Geschichte

Links

Terminkalender


Interner Bereich

Tipps

Anfahrt

Vorstand/Impressum











 




Letzte Änderung: 19.11.2016









 Herzlich Willkommen...    

 auf der Internet-Seite der     

Deutz-Schlepper-Freunde Mühleiper Tal e.V.

  

                                                                          


Wir sind nicht kommerziell organisiert, sondern ein Oldtimer- Freundeskreis, der sich zum Ziel gesetzt hat, historische Traktoren und Arbeitsgeräte zu restaurieren und zu erhalten.
              
      Der regelmäßige Erfahrungsaustausch ist uns dabei genau so wichtig wie die gegenseitige Hilfe bei der Ersatzteilbeschaffung und bei den Restaurierungsarbeiten.          

Gerne rufen wir hiermit auch andere Schlepperfans auf, sich an unserer Interessengemeinschaft zu beteiligen.






Mitglierderversammlung 2016


Am 18.11.2016 fand unsere diesjährige Mitgliederversammlung im Huberushof in Mühleip statt.
 Schwerpunkt dieser Versammlung waren die Neuwahlen des Vorstandes.Bedanken möchten sich die Schlepperfreunde Mühleip bei Stephan Ersfeld der neun Jahre als Kassierer tätig war.Das Amt als Kassierer übernimmt Björn Löscher.



Der Vorstand der Schlepperfreunde Mühleip setzt sich wie folgt zusammnen:

1.Vorsitzender: Manfred Keuenhof

Geschäftsführer: Reinhard Kämpmann

Kassierer: Björn Löscher

Beisitzer: Gerhard Löbach und Simon Schiefen







Bericht Extra Blatt 05.10.2016



Deutz-Schlepper-Freunde Mühleiper Tal präsentierten Oldtimer






Eitorf (rö). Fast 100 alte Traktoren konnten die Zuschauer am Sportplatz in Mühleip bestaunen. Die "Deutz-Schlepper-Freunde Mühleiper Tal" präsentierten dort zum neunten Mal ihre Oldtimer zusammen mit anderen Treckerbesitzern, die teilweise von weit her wie Neuwied, Waldbröl, Gummersbach oder Siegburg kamen. Zu den ältesten Schmuckstücken gehörten ein Lanz-Traktor aus Siegburg mit dem Baujahr 1937, ein 11 PS-starker Deutz (Baujahr 1949) und ein Harvester von 1958.

Besonders interessant waren zwei Allgaier-Trecker von 1949 und 1951 (22 PS stark), an denen man den Unterschied zwischen restaurierten Fahrzeugen und den noch nicht überholten gut festmachen konnte. Die Oldtimer waren aber bis auf wenige Ausnahmen fahrbereit, hervorragend restauriert und glänzten um die Wette. Auch die Augen der Kinder glänzten angesichts der vielen Trecker, vor allem die der Jungs. So mancher Knabe kletterte auch mal auf eine der großen Maschinen wie der vierjährige Moritz Pesch aus Mühleip oder der achtjährige Justin Riese.

Auch drei funkelnagelneue Traktoren wurden gezeigt und besonders bewundert. Die etwa fünf Tonnen schweren Gefährte haben 130 PS und kosten pro Stück 100.000 Euro und mehr. Dagegen sind die Oltimer, wie Vereinschef Manfred Keuenhof verriet, geradezu billig und kosten nur zwischen drei- und sechstausend Euro. Die Mehrheit der 40 Mitglieder des Schleppervereins, berichtete Keuenhof weiter, besitzt einen alten Trecker. Ihnen kommt zugute, dass Keuenhof 40 Jahre bei Deutz beschäftigt war, dort im Außendienst arbeitete und auch heute noch gute Beziehungen zu Bayern hat. Dort können die Oldtimerfans mit Keuenhofs Hilfe immer wieder seltene Ersatzteile für ihre Maschinen besorgen. Eigentlich wollten die Schlepperfreunde auch noch eine über 60 Jahre alte Dreschmaschine in Aktion vorführen. Das wurde wegen des Regens aber auf nächstes Jahr verschoben.




       Deutz-Schlepper-Freunde Mühleiper Tal



Eure Deutz-Schlepper-Freunde Mühleiper Tal